weather-image
25°

Volkshochschule startet ins Herbstsemester / Anmeldungen auch online

650 Kurse für Beruf und Privates

Hameln (red). Am 12. September startet die Volkshochschule Hameln-Pyrmont ihr Herbstsemester – das neue Programm gibt es ab sofort: In 650 Kursen werden zahlreiche Gebiete abgedeckt, für jedes Alter und jedes Interesse ist etwas dabei. Vor allem der Schwerpunkt Fremdsprachen bietet erneut einiges, was einigen vielleicht spanisch vorkommt und allein deswegen spannend zu lernen ist: Esperanto wird angeboten, Chinesisch, Japanisch und Ungarisch gehören dazu. Erfolgreiche Bewerbungen auf Englisch, Technical English, Prüfungsvorbereitung in Englisch, aber auch in Französisch (DELF) und Russisch stehen im Herbst auf dem Programm.

veröffentlicht am 12.08.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 08.11.2016 um 05:41 Uhr

Das neue VHS-Programm hat viel zu bieten, findet Rosa Pipitone.
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Fred Gorkow, Fachbereichsleiter der VHS, macht die Motivation vieler Kursteilnehmer deutlich: „Wer einen Kurs unter dem Aspekt gesundheitlicher Prävention besucht, trägt auch zur Erhaltung seiner Arbeitsfähigkeit bei – ebenso wie diejenigen, die ein kulturelles Angebot nutzen. Kreativität, Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit brauchen Menschen auch im Arbeitsleben.“

Das Reiseprogramm hat dafür einiges zu bieten. Es startet mit einer Studienfahrt am 3. September nach Bielefeld zu „Die unbekannte Sammlung“ mit Meisterwerken der Klassischen Moderne. Am 9. September geht es zur William-Turner-Ausstellung im Hamburger Bucerius-Kunstforum, weitere Fahrten zu Kunstausstellungen folgen nach Wuppertal (Alfred Sisley), in die neu eröffnete Kunsthalle nach Bremen zur Edvard-Munch-Ausstellung und zur Max-Liebermann-Ausstellung in die Hamburger Kunsthalle.

Auch der Bereich Gesundheit kommt nicht zu kurz. „Gemeinsam Gesundheit erleben“ ist das Motto der VHS als Gesundheitsschule. Interessierte können zwischen zahlreichen Entspannungs- und Bewegungsangeboten wählen oder Kurse zu Heilmethoden besuchen. Und berufsbegleitende Angebote sind ebenfalls wieder dabei: Kinesiologie, Berufsplanung mit System, Heilpraktiker-Ausbildung oder Systemische Familienberatung.

Bei der Orientierung in dieser Vielfalt für berufliche und private Bildung unterstützt das Team der VHS mit persönlichem Service: „Individuelle Bildungs- und Lernberatung ist vielfach unerlässlich und wird in unserem Hause groß geschrieben,“ betont der VHS-Verbandsdirektor Rolf Becker. Niemand solle sich scheuen, die Experten der VHS anzurufen oder aufzusuchen, um den „richtigen Kurs“ zu wählen.

Beratung und Information im VHS-Haus in Hameln, Sedanstraße 11; Telefon 05151/9482-0. Anmeldungen können auch unter vhs-hameln-pyrmont.de vornehmen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?