weather-image
32°
×

2,2 Millionen für Hamelns Konjunktur

veröffentlicht am 28.01.2009 um 18:04 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:37 Uhr

Hameln. 2,2 Millionen Euro erhält die Stadt Hameln voraussichtlich aus dem Konjunkturpaket II, wie Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann heute Mittag mitgeteilt hat. Abzüglich eines Eigenanteils von 25 Prozent stehen verteilt auf zwei Jahre 1,65 Millionen Euro zur Verfügung, die nur unter bestimmten Prämissen eingesetzt werden können. Zu zwei Dritteln sollen sie in den Bereich Bildung fließen, zu einem Drittel in sonstige Infrastrukturmaßnahmen. Welche Projekte OB Lippmann vorschweben, lesen Sie morgen in der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige