weather-image
16°
×

Nach der drastischen Preiserhöhung suchen sich nächtliche Kunden offensichtlich Alternativen

„20 Prozent weniger Taxi-Fahrten“

Hameln. Die drastische Erhöhung der Hamelner Taxipreise zum 1. November 2014 sollte den Fahrern den gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde garantieren. Doch nach einem Vierteljahr ist die Bilanz aus Sicht aller Beteiligten ernüchternd: Die Fahrgäste stöhnen und suchen sich teilweise Alternativen – und ...

veröffentlicht am 02.02.2015 um 20:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:05 Uhr

Marc Fisser

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

DWZ+
  • hochwertige DWZ+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige