weather-image
16°
×

„Hallo, hier spricht Edgar Wallace“

Premiere des Kriminalstücks „Der Zinker“ auf der Osterwaldbühne

OSTERWALD. „Es ist ein ungewöhnliches Jahr, aber trotz aller Umstände, die die Corona-Maßnahmen mit sich bringen, können wir sehr zufrieden sein“, bilanziert Claudia Höflich, Pressesprecherin der Osterwaldbühne. Die Resonanz an den beiden bisher gezeigten Inszenierungen „Märchenwald“ und „Honig im Kopf“ sei sehr gut gewesen.

veröffentlicht am 25.08.2021 um 11:00 Uhr

Stolte Christiane

Autor

Reporterin

Für das letztgenannte Stück habe es sogar eine Zusatzvorstellung gegeben. Nun steht die dritte und somit letzte Inszenierung der Saison in den Startlöchern. Am kommenden Freitag, 27. August, ist Premiere der Kriminalaufführung „Der Zinker“. Das Stück wird als szenische Lesung auf die Freilichtbühne gebracht. Beginn ist um 20 Uhr.

„Hallo, hier spricht Edgar Wallace“, meldet sich zu Beginn der Aufführung in gewohnter Manier der Autor aus dem Off geheimnisvoll zu Wort. Ebenso dringen Schüsse und Schreie aus den Boxen. Auf der Bühne nehmen die zwölf Darsteller der Osterwaldbühne ihre Plätze vor den Stehpulten ein. Die Proben für die insgesamt acht Aufführungen unter der Regie der Bühnendarstellerin Alexandra Breutmann laufen auf Hochtouren. Mit der szenischen Lesung möchte das Bühnenteam den Zuschauern ein Hörerlebnis bieten, das es in der Form bislang auf der Bühne am Waldrand des Bergortes nicht gab. „Das Team der Osterwaldbühne probiert sich mal wieder in einem neuen Format aus“, so Claudia Höflich. Die Inszenierung sei angelehnt an die Live-Hörspiele, die immer mal wieder online auf der Website der Bühne zu hören sind.

Zur Handlung des Hörerlebnisses: Der Zinker, der entgegen jeglicher Gaunerehre seine Kollegen verzinkt – also an die Polizei verpfeift –, sorgt im London der 60er Jahre für viel Aufsehen und Ärger. Das bringt die Hüter des Rechtes sowie sämtliche Kriminelle auf den Plan. Dabei wird es neben gemeinsamer Verbrecherjagd auch falsche Fährten, Schießereien, Liebesfreud und -leid, gefährliche Heiratspläne und einen saftigen Showdown mit überraschendem Ende geben. Wer, aber wer steht dabei überhaupt noch auf der Seite des Gesetztes?

In insgesamt acht Aufführungen, die immer an den Wochenenden stattfinden, können die Zuschauer auf Spurensuche gehen.


Details zum Spielplan und zum Kartenvorverkauf unter www.osterwaldbuehne.de.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen