weather-image
20°
×

Coppenbrügges Rat verabschiedet Haushalt 2018 ohne schwarze Null / Forderung: Hilfe von Land und Bund

Nicht einseitig zu Lasten der Kommunen

COPPENBRÜGGE. Für das Haushaltsjahr 2018 wird in Coppenbrügge nicht mit einer schwarzen Null gerechnet. Und das, obwohl sich die Erträge im Flecken durch gute Steuereinnahmen – und hier insbesondere steigende Gewerbesteuer – in den vergangenen zwei Jahren optimal entwickelt haben.

veröffentlicht am 14.12.2017 um 14:33 Uhr
aktualisiert am 14.12.2017 um 17:30 Uhr

Joachim Zieseniß

Autor

Reporter Coppenbrügge-Salzhemmendorf zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
DWZ+
  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen