weather-image
×

Nur sieben Minuten

Neue Amtsträger in Brünnighausen

BRÜNNIGHAUSEN. Trotz veränderter Sitzverhältnisse nach der Wahl (SPD 3, CDU 2 – statt CDU 3, UWG 1, SPD 1) ist bei der Wahl des Ortsbürgermeisters Brünnighausen alle fünf Jahre auf Einigkeit und Harmonie Verlass. Ohne Gegenkandidaten wurde Dr. Gerhard Wegner (SPD), Theologe und Neuling auf kommunalpolitischer Bühne, zum Ortsbürgermeister gewählt.

veröffentlicht am 05.11.2021 um 22:30 Uhr
aktualisiert am 06.11.2021 um 09:00 Uhr

Ebenso einstimmig und konkurrenzlos verlief die Wahl von Stellvertreterin Silke Hölscher (SPD) aus Hohnsen, wie Wegner neu im Gremium. Der scheidende Ortsbürgermeister Lars Wiemann (parteilos) gratulierte, wünschte Glück und Geschick für überparteiliche Entscheidungsprozesse, wann immer es um Belange der Bürger geht. „Da ist Parteizugehörigkeit zweitrangig. Das war immer so, das werdet ihr auch hinbekommen.“ Nach sieben Minuten ist die Sitzung vorbei. Der neue Ortsbürgermeister gibt eine Runde aus. Auch das ist Tradition.ist



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen