weather-image
×

Jugendwehr feiert mit Hüpfburg

LAUENSTEIN. Fünf Jahre Kinderfeuerwehr – ein Grund zum Feiern für die Freiwillige Feuerwehr Lauenstein. Verbunden wurde das Fest mit der Saisoneröffnung des Naturerlebnisbades am Wochenende. 24 von den insgesamt 32 Kinderfeuerwehren im Landkreis Hameln-Pyrmont nahmen teil an dem Spaßmarsch durch den Ort – aufgeteilt in 44 Gruppen.

veröffentlicht am 07.05.2018 um 10:03 Uhr

07. Mai 2018 10:03 Uhr

Stolte Christiane
Reporterin

LAUENSTEIN. Fünf Jahre Kinderfeuerwehr – ein Grund zum Feiern für die Freiwillige Feuerwehr Lauenstein. Verbunden wurde das Fest mit der Saisoneröffnung des Naturerlebnisbades am Wochenende. 24 von den insgesamt 32 Kinderfeuerwehren im Landkreis Hameln-Pyrmont nahmen teil an dem Spaßmarsch durch den Ort – aufgeteilt in 44 Gruppen.

Anzeige

Aber die Jungen und Mädchen hatten noch eine ganz besondere Aufgabe, mussten sie doch die neue Hüpfburg der Kinder- und Jugendwehren des Landkreises Hameln-Pyrmont einweihen (Foto). „Die Anschaffung der Hüpfburg in Form eines Feuerwehrautos haben wir einigen Sponsoren zu verdanken, allen voran dem Lions Club Hameln und der Stiftung der Sparkasse Weserbergland“, so Kreisjugendfeuerwehrwart Thomas Kurbgeweit. Die „Hüpf-Premiere“ mit mehr als 300 Kindern sei ein voller Erfolg gewesen. Sieger des Spaßmarsches und der damit verbundenen Rallye wurden folgende Wehren: Platz 1 Hilligsfeld 2, Platz 2 Halvestorf 1, Platz 3 Beber.

Das könnte Sie auch interessieren...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.