weather-image
19°
×

In Coppenbrügge und Brünnighausen wurden Neujahrsstuten verteilt

Brauch existiert seit 400 Jahren

COPPENBRÜGGE / BRÜNNIGHAUSEN. „Gräfin Ursula, von der Not tief betroffen, ließ die Menschen wieder hoffen, sie verteilte Weizen, ließ backen Brot und linderte so die Hungersnot“, heißt es in einem Gedicht der einstigen Brünnighäuser Lehrerin Ilse Hüggelmeyer aus dem Jahr 1968.

veröffentlicht am 01.01.2018 um 17:44 Uhr

Stolte Christiane

Autor

Reporterin
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

DWZ+
  • hochwertige DWZ+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen