weather-image
×

Salzhemmendorfer Söltjerfest vom 17. bis 19. Juni

1000-Jahr-Feier in Salzhemmendorf soll 2022 Höhepunkt werden

SALZHEMMENDORF. Es ist schon von Weitem sichtbar. Am Ortseingangsschild in Salzhemmendorf aus Richtung Thüste kommend haben die Organisatoren von der Salzhemmendorfer 1000-Jahr-Feier ein Banner aufhängen lassen.

veröffentlicht am 24.11.2021 um 10:00 Uhr

Avatar2

Autor

Reporter

Dadurch werden Salzhemmendorfer und andere Menschen aus der Region schon auf das Jubiläumsfest im kommenden Sommer vom 17. bis 19. Juni 2022 aufmerksam gemacht.

Das Organisationsteam hat sich bereits seit September 2020 einige Male getroffen, zuletzt auch mit den Salzhemmendorfer Vereinen an der Grillhütte. Dabei waren zusätzlich auch Kirche oder Schulen, die sich schon wie zuletzt bei den beliebten Söltjerfesten mit einbringen wollen. „Das war ein sehr guter Austausch, der neue Ideen gebracht hat. Mit den Vereinen soll es daher auch noch weitere Veranstaltungen geben“, so der Ortsbürgermeister Karsten Appold (Grüne). An die Vereine sind mittlerweile auch Einladungen für den geplanten Festumzug rausgegangen, der eines der Highlights des Festes darstellen soll.

Auf der Zielgeraden befindet sich derzeit die Gestaltung der Salzhemmendorfer Chronik, die Klaus Grote in den letzten Jahren zusammengetragen hat. Unterstützt wird er dabei von dem Historiker Dr. Olaf Grohmann, der sich bereits bei vielen Vereinen in der Region eingebracht hat. Die Chronik soll am 25. März vorgestellt und der Öffentlichkeit präsentiert werden, was dann die erste Veranstaltung im Jubiläumsjahr darstellen wird. Als Einstimmung auf das große Jubiläumsfest folgt dann am 21. ein Festgottesdienst und Empfang, ehe vom 17. bis 19. Juni das eigentliche Festwochenende folgt.

An dem Jubiläumswochenende soll dann wieder in der Dammstraße und auf der Meierwiese gefeiert werden. Geplant ist auch ein Festzelt mit Platz für 600 Personen sowie Festbuden mit verschiedenen Imbiss-Angeboten oder Attraktionen wie etwa Autoscooter. Am Freitagabend ist dann zuerst der Kommers geplant, wo Vereine, Politik, Verwaltung oder Geschäftsleute geladen werden. Danach soll dann noch ein DJ für Stimmung sorgen, ehe der Höhepunkt am Samstag folgt. In dem dann geschmückten Ort soll die Stimmung mit Festumzug ab der Mittagszeit und der Kindermeile am Samstagnachmittag steigen, ehe am Samstagabend auf dem Zelt mit Livemusik der Band Steam gefeiert werden soll.

Im Vorverkauf sollen die Karten dann acht und an der Abendkasse zehn Euro kosten, wenn dort dann noch Karten vorhanden sind. Am Sonntag, 19. Juni, findet das Fest dann mit einem Gottesdienst und Katerfrühstück für die Dorfgemeinschaft einen gemütlichen Ausklang.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen