weather-image
21°
×

Zwischenlager Würgassen - Standortwahl rechtswidrig?

WÜRGASSEN. Die Standortauswahl der Bundesgesellschaft für Zwischenlagerung (BGZ), in Würgassen ein Zwischenlager für schwach- und mittelaktiven radioaktiven Müll zu errichten, ist fehlerhaft und rechtswidrig. Zu diesem Ergebnis kommen die Gutachter Rechtsanwalt Siegfried de Witt und Planer Prof. Dr. Karsten Runge.

veröffentlicht am 18.12.2020 um 06:00 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
DWZ+
  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen