weather-image
17°
×

Zwischen Akustik und Rock

Mit Eric Fish, Der Schulz und Majorvoice: Zweites Polle Open Air an der Weser

POLLE. Rockiger Abend an der Weser: Am kommenden Freitag, 10. September, findet das zweite Open Air unterhalb der Burgruine Polle, direkt an dem Campingplatz, statt. Dieses Mal gibt es ein akustisches Programm mit den drei Musikern, Songwritern und Freunden Eric Fish, Der Schulz und Majorvoice.

veröffentlicht am 07.09.2021 um 11:00 Uhr

Eric Fish & Friends, die Soloband des Frontmanns von Subway to Sally, gibt es in verschiedenen Besetzungen seit 2001. Bisher erschienen sechs Studioalben und eine DVD. In Polle wir Eric Fish allerdings alleine ohne Band auftreten. Dabei vermag er es, spielend sein Publikum zu verzaubern und mit seiner folkigen, atmospärischen Musik, seinen lyrischen Texten und seiner Stimme in seinen Bann zu ziehen.

Sein aktuelles Album „Gezeiten“ erschien vor einem Jahr, ist ein Musik gewordener Ausdruck dessen, was Menschen in dieser denkwürdigen Zeit empfinden. Die Texte von Eric Fish geben ein Fundament, machen nachdenklich. Machen aber auch Mut, geben Hoffnung und rütteln auf.

Der Schulz hat im vergangenen Jahr schon – zusammen mit der Göttinger Band Stahlmann – in Polle gespielt. Seit 14 Jahren tourt er mit seiner Band durch die Republik, sobald der Terminplan seiner Hauptband Unzucht das zulässt. Dabei rockt er, zumeist unplugged, Festivals, Kneipen, Clubs und Wohnzimmer jeglicher Größe.

Dabei hat er schon mit vielen Größen der Musikszene zusammengespielt und gearbeitet. Die energetischen Konzerte des „Singer-Songrockers“ und seines „akustischen Überfallkommandos“ sind spontan, selbstironisch und machen Spaß.

Die deutschsprachigen Songs des Künstlers mit der einzigartigen Stimme sind mal kämpferisch, mal provokant, mal voller Liebe, aber immer mitreißend, direkt und berührend. Die Triobesetzung besteht aus seinen langjährigen Freunden und gestandenen Musikern Bernie Bernhagen, Gitarre, und Andie Linkert, Percussion. Im Gepäck hat Der Schulz sein aktuelles Album „Live in der Prinzenbar“.

Majorvoice überzeugt mit einer Stimme wie ein Erdbeben. Der ausgebildete klassische Bass ist vor einigen Jahren aus der Klassik in die Darkrock-Szene gewechselt und erfreut sich dort einer ständig wachsenden Fangemeinde.

Anlässlich dieser Veranstaltung gibt es auch eine Verlosaktion: Zu gewinnen gibt es diverse Fanartikel der drei Künstler, unter anderem das aktuelle Der-Schulz-Album „Live in der Prinzenbar“. Der Veranstalter bittet darum, bei der Teilnahme an der Verlosung den Wunschkünstler anzugeben.

Wer schnell ist und bis Freitag, 10. September, um 12.00 Uhr eingehend, eine Postkarte schickt, hat die Möglichkeit, eine von zwei Freikarten für das zweite Polle Air zu gewinnen. Für alle anderen Gewinne ist der Einsendeschluss der 20. September.

Wer gewinnen möchte, muss zuvor allerdings erst mal drei Fragen beantworten, die Antworten auf eine Postkarte schreiben und diese mit Anschrift und Telefonnummer versehen und an an Shungmanitou-Promotion/Thomas Schwedhelm, Pestalozziweg 60, in 31073 Delligsen senden. Folgende Fragen müssen beantwortet werden: Wie heißt das Open Air Event, das erstmalig am 24.07.21 auf der Kulturherberge Wernershöhe stattgefunden hat, und wo Der Schulz mit seiner Band Unzucht Headliner war? Wie heißt Eric Fish mit bürgerlichem Namen? Wie heiß Majorvoice mit bürgerlichem Namen?red


Das zweite Poller Open Air beginnt am Freitag, 10. September, um 18 Uhr. Einlass ist bereits ab 16 Uhr. Der Eintritt kostet 20 Euro. Tickets können unter der E-Mail-Adresse ok-alfeld@web.de reserviert werden. Aufgrund der Corona-Pandemie gilt für Besucher des Open-Air-Konzerts die 3G-Regel. Das heißt: Alle Besucher müssen einen Nachweis über eine vollständige Impfung, Genesung oder eine negative Testung mitbringen und vorlegen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.