weather-image
19°
×

Bauhof bessert Straße aus / Leser bemängelt Optik

Flickenmuster in der Innenstadt

BODENWERDER. Über die Arbeiten des Bauhofs in der Innenstadt mag sich manch ein Bodenwerderaner gewundert haben, der am Montag die Große Straße passierte. Dort wurden einzelne Steine entfernt und die Löcher mit schwarzem Asphalt gefüllt. Im Ergebnis führte das zu einem optisch herausstechenden Flickenteppich.

veröffentlicht am 15.01.2018 um 15:37 Uhr
aktualisiert am 15.01.2018 um 18:30 Uhr

Maike Lina Schaper

Autor

Reporterin / Newsdesk zur Autorenseite

„Das sieht schlimm aus“, macht uns unser Leser Dieter Scholz auf die Arbeiten aufmerksam. Die Stadt werde damit regelrecht verschandelt. Es werde immer über das Geschäftssterben berichtet, aber die Verwaltung müsse auch etwas tun, damit die Stadt attraktiv bleibe, meint Scholz.

Wir fragen im Bauamt nach, was es mit den Arbeiten auf sich hat. Die Antwort bekommen wir von Hans-Joachim Lott. Er erklärt: „Das ist nur eine vorübergehende Lösung, um die Verkehrssicherheit wiederherzustellen“. Einige Pflastersteine hätten sich gelöst und damit niemand stürze, seien sie entfernt worden. Die Steine lagerten zunächst auf dem Bauhof zwischen, denn für den Einbau der Granitpflastersteine brauche man gewisse Temperaturen, sagt Lott. Der Winter sei dafür zu kalt. Die Steine würden allerdings wieder eingebaut, wenn die Temperaturen stimmten. Für die Zwischenzeit habe man die Löcher mit Reparaturasphalt gefüllt.

3 Bilder


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.