weather-image
16°
×

Tieren ersticken und treiben tot am Grund / Es ist der vierte Unfall innerhalb von vier Jahren

Fischsterben im Spüligbach nach Gülleunfall

Bodenwerder (ul). Nachdem am Freitag rund 30 000 Liter Gülle aus der Biogasanlage Dohnsen in den Spüligbach ausgelaufen sind, ist ein großes Fischsterben eingetreten. Das berichtet der Pächter der Fischereirechte von Spüligbach und Lenne, Helge Mundt.

veröffentlicht am 27.07.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 06:21 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

DWZ+
  • hochwertige DWZ+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen