weather-image
15°
×

Feuerwehr spült Hydranten

HALLE. Die Freiwillige Feuerwehr Halle wird am kommenden Montag, 24. Juli, ab 19.30 Uhr die Hydranten in Halle, in Hunzen und in Tuchtfeld spülen. Durch diese Maßnahme kann es zu kurzzeitigen Eintrübungen des Trinkwassers kommen, die aber nach Angaben von Experten unbedenklich sind. Die Feuerwehr bittet die Bürger, sich auf die Maßnahme einzustellen.

veröffentlicht am 20.07.2017 um 19:01 Uhr

Die Hydranten werden von den Feuerwehren einmal im Jahr gespült. Außerdem wird im Zuge dieser Maßnahme die Funktionsfähigkeit der Hydranten geprüft. Augenscheinliche Mängel werden dokumentiert und der Deckel der Unterflurhydranten wird für den kommenden Winter mit einer Folie vor dem Festfrieren geschützt. Damit ist dann auch in der kalten Jahreszeit gesichert, dass die Feuerwehr bei Nässe und Frost schnell an Löschwasser gelangt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.