weather-image
19°
×

Der jüdische Friedhof in Kemnade befindet sich in einem unwürdigen Zustand

Auf den Gebeinen lasten Beton und Müll

KEMNADE. Ein einsamer Stein auf einer Wiese umgeben von einem Staketenzaun. Die meisten Spaziergänger gehen achtlos an dem Grundstück „Unter der Piese“ vorbei, nichts erklärt die Situation. Erst wenn man durch die Pforte das Grundstück betritt, um den Stein näher in Augenschein zu nehmen, gibt es die Erklärung. Der ...

veröffentlicht am 26.03.2019 um 15:24 Uhr

Beißner

Autor

Reporterin
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

DWZ+
  • hochwertige DWZ+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen