weather-image
26°
×

Neujahrskonzert im Konzerthaus

Zwei Solisten – und Musiker der Philharmonie Lemberg

BAD PYRMONT. Auch in diesem Jahr lädt das Staatsbad Pyrmont wieder zu einem Neujahrskonzert ein. Das Konzert beginnt am Dienstag, 3. Januar, um 19.30 Uhr, im Konzerthaus. Es bildet zugleich den Auftakt zur Sinfoniekonzertsaison des neuen Jahres.

veröffentlicht am 02.01.2017 um 17:40 Uhr

Die Sopranistin Anna Shumarina und der Violinist Marko Komonko sind die Solisten des Abends. Auf dem Programm stehen wunderschöne Arien aus Giacomo Puccinis Oper „La Boheme“ und Georges Bizets „Carmen“, aber auch Melodien von Pablo Sarasate, Franz Schubert, Jules Massenet, Josef und Johann Strauß (Sohn) und vielen anderen werden das Publikum erfreuen. Begleitet werden die Solisten von den Musikern der Philharmonie Lemberg, einem der angesehensten Orchester der Ukraine, dessen Wurzeln bis ins 19. Jahrhundert zurückreichen. Die Moderation an diesem Abend übernimmt Volker Schmidt-Gertenbach, der charmant und unterhaltsam durch das Programm führen wird, wenn es wieder heißt „Prosit Neujahr!“

Karten gibt es im Vorverkauf je nach Sitzplatz zum Preis von 19, 25, 28 und 32 Euro, an der Abendkasse kosten sie 22, 28, 31 und 35 Euro. Besitzer der Pyrmont Card erhalten 3 Euro Ermäßigung.

Solist: der Violinist Marko Komonko. Foto: pr


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen