weather-image
15°
×

Mit viel Eigenleistung und Herzblut

Zwei Pyrmonterinnen sanieren fast 300 Jahre alte Salzkothe

BAD PYRMONT. Die helle Wolke, die sich über der Salzkothe erhebt, ist nicht etwa weißer Dampf, der aus weiten Salzsiedepfannen aufsteigt, sondern Baustellenstaub. Der Putz des fast 300 Jahre alten Bad Pyrmonter Siedehauses bröckelt.

veröffentlicht am 13.04.2021 um 13:00 Uhr
aktualisiert am 13.04.2021 um 18:10 Uhr

59.225-02

Autor

Reporterin
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige