weather-image
Julia Neigel und Max Mutzke haben sich zum Duo gefunden und singen gemeinsam im Pyrmonter Schloss

Zwei bekennende „Soulisten“

Bad Pyrmont. Die Allgäuer Zeitung schrieb von einem „explosiven Soul-Feuerwerk mit rauschender Partystimmung“ und das Staatsbad Pyrmont hofft auf eine Wiederholung, wenn Julia Neigel und Max Mutzke an diesem Freitag ab 19.30 Uhr im Schloss auftreten.

veröffentlicht am 04.08.2015 um 11:50 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 22:21 Uhr

270_008_7752075_pn103_0408.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Julia Neigel, die einst als Jule Neigel mit Hits wie „Schatten an der Wand“ Karriere machte, wurde von Udo Lindenberg einmal als beste deutsche Sängerin gelobt. Ihre Stimme soll drei Oktaven umfassen. Seit 2006 nennt sie sich Julia und hat mit Künstlern wie David Knopfler, Heinz-Rudolf Kunze und Edo Zanki gesungen.

Ihr aktueller Partner Max Mutzke, der von Stefan Raab entdeckt wurde, machte mit der Teilnahme am Eurovision Song Contest 2004 von sich reden. Am Ende reichte es in Istanbul mit dem Lied „Can’t wait until tonight“ zwar nur für Platz acht, aber er hat sich im Gegensatz zu vielen anderen Talentshowteilnehmern als Sänger etabliert. Sein Markenzeichen ist die graue Schiebermütze.

Mit „Neigel, Mutzke – Soul & Big Band“ verspricht das Staatsbad ein Programm der Extraklasse. Julia Neigel, Max Mutzke und die Lumberjack Big Band präsentieren eine Show, mit der sie gemeinsame Konzerte in Deutschland spielen. Julia Neigel und Max Mutzke sind bekennende „Soulisten“, beschlossen ihr gemeinsames Projekt und haben mit der Lumberjack Big Band den kongenialen Partner gefunden. Das Duo singt Lieder von Aretha Franklin, Ray Charles, Stevie Wonder und anderen.

270_008_7752079_pn104_0408.jpg
  • Max Mutzke

Karten kosten im Vorverkauf 36 Euro, an der Abendkasse 39 Euro (mit Pyrmont Card 3 Euro Ermäßigung).red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt