weather-image

Sprungbrett für Claire Waldoff

Zum 200. Geburtstag: Hommage an das Kurtheater

BAD PYRMONT. 1818 ist das Pyrmonter Kurtheater mit zwei Rängen und Fürstenloge erbaut worden. Seitdem hat es viele berühmte Künstler erlebt. Auch Claire Waldoff, berühmt geworden als Bühnenpartnerin von Karl Valentin, hatte dort ihr schauspielerisches Debüt. Der reichen Theatergeschichte wurde nun mit einer musikalisch angereicherten Hommage gedacht.

veröffentlicht am 02.11.2018 um 12:14 Uhr

Wohlwollend schaut August Pichler zu: Ihm und dem Kurtheater widmeten Jörg Schade, Carl-Herbert Braun, Kateryna Troyitska und Arndt-Jubal Mehring (v. re.) eine unterhaltsame Hommage zum 200. Geburtstag des kleinen Musentempels. Foto: Hei
Avatar2

Autor

Karin Heininger Reporterin


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt