weather-image
11°

Radfahrer musste Taxi ausweichen

Zeugen gesucht

Lemgo. Das Verkehrskommissariat Lemgo sucht Zeugen für einen Unfall, der sich am Mittwochmorgen an der Ecke „Detmolder Weg/Laubker Weg“ ereignet hat. Ein 18-Jähriger war um 7.25 Uhr mit dem Rad auf dem Weg zur Schule und benutzte den linksseitigen Radweg (für beide Richtungen erlaubt) des Detmolder Weges in Richtung Innenstadt.

veröffentlicht am 05.03.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 13:46 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Als er sich unmittelbar vor der Einmündung „Laubker Weg“ befand, kam aus diesem ein Taxi, dessen Fahrer offensichtlich das Haltezeichen nicht beachtete oder möglicherweise übersehen hat. Der Radler bremste sofort und wich aus, kam dabei aber zu Fall. Der Taxi-Fahrer hielt ebenfalls an, stieg aus und fragte nach, ob alles okay sei. Der Radler entgegnete, dass er Angehörige verständigen wolle. Danach setzte sich der Autofahrer wieder in sein Fahrzeug und fuhr nach rechts in Richtung Detmold weiter.

Der 18-Jährige musste später in ärztliche Behandlung, weil er sich beim Sturz eine Verletzung am Handgelenk zugezogen hatte. Die Polizei bittet nun mögliche Zeugen, die Angaben zu dem Taxi oder zu dessen Fahrer machen können, sich zu melden. Der Fahrer soll etwa 40 bis 45 Jahre alt sein und hat dunkle Haare. Bei dem Taxi könnte es sich um ein Modell in der Art eines VW Tourans mit LIP-Kennzeichen gehandelt haben.

Hinweise werden erbeten unter 05261/9330.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt