weather-image
11°

Wohnungsbrand - 70 Feuerwehrkräfte im Einsatz

Bad Pyrmont (tis). Ein Brand einer Dachgeschosswohnung an der Humboldtstraße in Bad Pyrmont rief am Donnerstagabend ein Großaufgebot an Feuerwehr- und Rettungskräften auf dem Plan.

veröffentlicht am 13.01.2012 um 10:39 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 06:41 Uhr

70 Einsatzkräfte der Feuerwehren Bad Pyrmont, _IMG_4719.JPG
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Nachbarn hatten eine Feuer und eine mögliche Explosion in dem Hinterhaus gemeldet. Polizeibeamte und Kräfte des Rettungsdienstes holten die neun Bewohner des Hauses aus dem Gebäude, der Wohnungsmieter war zum Zeitpunkt des Brandausbruchs nicht zu Hause. Die rund 70 Einsatzkräfte der Feuerwehren Bad Pyrmont, Holzhausen und Löwensen hatten den Brand in einem Wohnzimmer schnell unter Kontrolle. Die Nachlöscharbeiten zogen sich aber noch bis weit nach Mitternacht hin.

Verletzte waren bei dem Feuer nicht zu beklagen. Der Sachschaden wird vorläufig auf einige Zehntausend Euro geschätzt. Mehr zu dem Feuer und der Brandursache lesen sie morgen in der Zeitung.

70 Einsatzkräfte der Feuerwehren Bad Pyrmont, Holzhausen und Löwensen waren am Donnerstag Abend im Einsatz, um einen Wohnhausbrand zu löschen. Foto: tis


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt