weather-image
14°

"Wir machen Musik"

Bad Pyrmont (stef). Das neue Programm der Landesregierung „Wir machen die Musik“ hat der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, Lutz Stratmann, am Mittwoch in Bad Pyrmont in einer Auftaktveranstaltung vorgestellt. Das Programm soll möglichst vielen Kindern unabhängig von sozialer, ethnischer und regionaler Herkunft einen frühen und einfachen Zugang zur Musik ermöglichen.

 

veröffentlicht am 18.03.2009 um 14:18 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 14:21 Uhr

Musikschule
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.


Bad Pyrmont (stef). Das neue Programm der Landesregierung „Wir machen die Musik“ hat der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, Lutz Stratmann, am Mittwoch in Bad Pyrmont in einer Auftaktveranstaltung vorgestellt.
 Das Programm soll möglichst vielen Kindern unabhängig von sozialer, ethnischer und regionaler Herkunft einen frühen und einfachen Zugang zur Musik ermöglichen. Es wurde gemeinsam mit dem Verband niedersächsischer Musikschulen entwickelt.„Wir wollen die musikalische Bildung und das musikalische Angebot für Kinder und Jugendliche ausbauen. Denn gemeinsames Musizieren weckt Freude, stärkt die soziale Kompetenz und fördert das Verständnis für andere Kulturen“, erklärte der Kulturminister.
 Das Projekt fördert den sehr frühen Zugang von Kindern zur Musik. Das niedersächsische Musikalisierungsprogramm ermöglicht in seiner ersten Stufe im Schuljahr 2009/2010 vor allem 3- bis 5-jährigen Kindern musikalische Bildung noch vor der Einschulung. Mit dieser frühen Förderung hebt sich das niedersächsische Musikalisierungsprogramm deutlich von den Projekten anderer Bundesländer ab. Das Projekt verbindet die Kompetenzen und personellen Möglichkeiten der 72 öffentlichen Musikschulen zunächst mit denen der Kindertageseinrichtungen und ab 2010 auch mit denen der Grundschulen.
 Bad Pyrmont als Ort für die Präsentation war ausgewählt worden, weil die Musikschule Bad Pyrmont das Musikalisierungskonzept als Modell hier schon seit diesem Schuljahr umgesetzt wird.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt