weather-image

Pestalozzi-Kindergarten startet

Wieder Leben in der Schule

BAD PYRMONT. Aus der Pestalozzi-Schule in Holzhausen wird der Pestalozzi-Kindergarten. Das Schild hängt bereits an der früheren Förderschule, seit Mittwoch werden dort die Möbel eingeräumt und am 1. März kommen die Kinder mit ihren Erzieherinnen, um das seit 2015 leer stehende Gebäude wieder mit Leben zu füllen.

veröffentlicht am 09.02.2017 um 16:03 Uhr
aktualisiert am 30.05.2017 um 13:08 Uhr

Die Möbel sind da: Hausmeister Marko Schrell schleppt in der künftigen Kindertagesstätte Kisten. Foto: yt
Hans-Ulrich Kilian

Autor

Hans-Ulrich Kilian Redaktionsleiter Bad Pyrmont zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Vorerst richtet die Stadt im Erdgeschoss des Gebäudes 20 Plätze ein – 15 in der Regelgruppe und 5 in der Krippe. Zum neuen Kindergarten, das am 1. August beginnt, wird die Kita auf drei Gruppen aufgestockt. Geplant sind zwei Regelgruppen mit je 25 Kindern und eine Krippengruppe mit 15 Kindern unter drei Jahren. Bleibt es bei einer altersübergreifenden Gruppe, kommen statt 65 nur 60 Plätze zusammen. Damit wäre laut dem zuständigen Fachbereichsleiter Tobias Honka der aktuelle Bedarf an Kita-Plätzen in Bad Pyrmont rechnerisch und tatsächlich gedeckt.

Den Betrieb der neuen, eigenständigen Kita hatte die Stadt ausgeschrieben und den Zuschlag dem Verband der evangelisch-lutherischen Kindertagesstätten im Kirchenkreis Hameln-Pyrmont gegeben. Das geschah unter anderem auch aus praktischen Gründen, denn der Verband betreibt schon einige Kindergärten in Bad Pyrmont, die sich untereinander aushelfen können, etwa personell.

Noch gehört das frühere Schulgebäude dem Landkreis Hameln-Pyrmont, die Nutzung durch die Stadt beruht auf einer entsprechenden Vereinbarung. Ein Kauf der Immobilie ist vorgesehen, sobald der Haushaltsplan Bad Pyrmonts für das laufende Jahr genehmigt worden ist.

Der Pestalozzi-Kindergarten nutzt ausschließlich das Erdgeschoss. Im Rathaus denkt man darüber nach, in das Obergeschoss den „Kinderhort Panama“ einziehen zu lassen, der gegenwärtig an der Humboldtstraße am Schulzentrum untergebracht ist. Entschieden ist das noch nicht.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt