weather-image
13°

Wie Wasserrosen schwimmen die Frauen im Bad

Bad Pyrmont (yt). Die Kunst des ruhig im Wasser Liegens wurde am Freitag vom SC Langenhagen in der Hufeland-Therme demonstriert. Die Synchron-Schwimmerinnen legten sich ins Zeug und aufs Wasser, um die Zuschauer zu beeindrucken. „Den athletischen Teil, der das Synchron-Schwimmen erst wettkampffähig macht, konnten wir wegen der zu geringen Wassertiefe allerdings nicht vorführen“, erklärte Erika Döhner, Trainerin des Landesstützpunkts, der in Langenhagen angesiedelt ist. Und so beschränkten sich die Frauen darauf, schöne Bilder auf das Wasser zu legen. Die konnten die Gäste am besten von der Galerie aus bewundern. Die neun Frauen im Alter von 10 bis 22 Jahren ließen sich wasserrosengleich auf der Oberfläche treiben, bildeten Sterne und verzauberten ihre Zuschauer durch malerisches Gleiten in neue Bildvarianten. „Was hier so spielerisch aussieht, ist das Ergebnis jahrelangen Trainings“, sagte Erika Döhner. Die Kür war extra für die Hufeland-Therme choreografiert worden.

veröffentlicht am 19.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 12:21 Uhr

Unter anderem bilden die Synchron-Schwimmerinnen einen Stern im
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt