weather-image
12°

„Fürstentreff“ sucht noch Schaufenster-Exponate

Wer braucht seine Krippe nicht?

Bad Pyrmont. Eigentlich war alles abgemacht: Wie im vergangenen Jahr sollten auch im Dezember 2013 wieder mehr als ein Dutzend Krippen ebenso viele Pyrmonter Schaufenster zieren. Denn die Aktion von „Fürstentreff“-Verein und Wer- begemeinschaft kam prima an. Doch dann zerschlug sich das Angebot eines Sammlers – und Heidi Bretz hofft jetzt auf die Hilfsbereitschaft der Pyrmonter: „Wir brauchen ein Dutzend Krippen“, sagt die Fürstentreff-Chefin. Ihren großen Auftritt haben die Leihgaben oder Spenden vom 6. bis 23. Dezember beim „Krippenrundgang“ durch die Kurstadt. Die Exponate müssen übrigens nicht besonders groß sein, „denn sie sollen ja in die Schaufenster passen“, erklärt Bretz. Abgegeben werden können die Krippen donnerstags von 19 bis 21 Uhr in der Putzklammer des Vereins (Rathausstraße 20). jl

veröffentlicht am 22.10.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 11:21 Uhr

270_008_6681248_pn200_1210_3sp_jl_Krippe_9731.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt