weather-image
16°

Im Ort gibt es viele Beschwerden, aber weder der Ortsbürgermeister noch die Stadt sehen einen Ausweg

Wenn über Thal wieder Güllegeruch liegt

Bad Pyrmont/Thal. Vielen Thalern stinkt’s. Sie sehen ihre Wohnqualität massiv eingeschränkt. Rund um ihr Dorf landet Gülle auf den Äckern. Das ist zumindest der Eindruck, den Einwohner vermitteln und den Ortsbürgermeister Georg Falkenberg bestätigt, der von einer erheblichen Anzahl von Beschwerden berichtet. Andere wiederum vertreten die Meinung, dass Landwirtschaft zum Leben auf dem Land gehört – also auch deren Geruch. Es ist ein Problem, dass es nicht nur in Thal gibt und das dem Ruf der Landwirtschaft schadet.

veröffentlicht am 18.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 15:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt