weather-image
16°

Mandelring-Quartett gibt in Bad Pyrmont 17 Ensembles aus ganz Deutschland Unterricht

Wenn Profis Amateure inspirieren

Bad Pyrmont. Die Reputation des Mandelring-Quartetts ist mächtig. Das international renommierte Streichquartett aus Neustadt an der Weinstraße, schon 2008 als legitime Nachfolger des legendären Alban-Berg-Quartetts postuliert, ist Freunden der Kammermusik bestens bekannt. Und in Bad Pyrmont sind Sebastian Schmidt (Violine), Nanette Schmidt (Violine), Roland Glassl (Viola) und Bernhard Schmidt (Violoncello) schon seit 1996 fast zu Hause, inspirieren sie mit ihrem Können doch zahlreiche Amateur-Streichquartette.

veröffentlicht am 05.02.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 19:41 Uhr

270_008_6902886_pn201_0502.jpg

Autor:

Rudi Rudolph


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt