weather-image

Ministerium spricht von Lösung für gesamten Kurbetrieb / Companie-Chef Schade unterstreicht Bedeutung

Was wird aus dem Pyrmonter Kurtheater?

BAD PYRMONT. Am 12. September 2018 wurde das Kurtheater in Bad Pyrmont gesperrt, weil es einsturzgefährdet sein soll. Doch bis heute ist es weder eingestürzt, noch ist bekannt, wie es mit der Spielstätte weitergeht. Dabei gibt es über deren Bedeutung keinen Zweifel.

veröffentlicht am 29.12.2019 um 14:31 Uhr

Das Kurtheater wurde 1818 vom Theaterdirektor August Pichler im schlichten, aber eleganten klassizistischen Stil des Biedermeier erbaut. Seit dem 12. September 2018 ist es wegen Einsturzgefahr gesperrt. Foto: uk
Hans-Ulrich Kilian

Autor

Hans-Ulrich Kilian Redaktionsleiter Bad Pyrmont zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt