weather-image
19°

Warum der Volksbank-Chef den „rasenden Reporter“ vor der Sonne warnt

Bad Pyrmont. Volksbank-Chef Reinhold Reker ist einer der Sponsoren, die Vassili Golod bei seiner Aktion „Rasender Reporter“ beim „Run for Help“ unterstützen werden. Im Interview warnt Reker vor der Sonne und erklärt, warum es für Vassili erst ab dem elften Kilometer richtig interessant wird.

veröffentlicht am 09.06.2012 um 07:02 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 00:21 Uhr

Vassili Golod mit Pyrmonts Volksbankchef Reinhold Reker. Foto: uk
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bad Pyrmont. Volksbank-Chef Reinhold Reker ist einer der Sponsoren, die Vassili Golod bei seiner Aktion „Rasender Reporter“ beim „Run for Help“ unterstützen werden. Im Interview warnt Reker vor der Sonne und erklärt, warum es für Vassili, der für die Pyrmonter Nachrichten und radio aktiv an den Start geht, erst ab dem elften Kilometer richtig interessant wird.

Herr Reker, was halten Sie vom „Run for Help“?

Ich finde es eine großartige Idee, durch einen Sponsorenlauf Sach- oder Geldspenden zu erlaufen. Hier kann sich jeder beteiligen, und je nach Alter und körperlicher Verfassung seinen individuellen Beitrag leisten. Hinzu kommt, dass man dieses in der Gemeinschaft ausüben kann. Jedem Sponsor bleibt es überlassen, mit welchem Beitrag er die Läufer unterstützt bzw. motiviert.

Was wissen Sie über das Projekt „South Horr“?

Spontan fallen einem sicherlich zunächst die Herderschule Bad Pyrmont und die Eheleute Recklebe ein. Konkret handelt es sich hier ja um die Schulpartnerschaft zwischen der Herderschule Bad Pyrmont und der Primary School South Horr in Kenia, die seit über 25 Jahren besteht und sich aus kleinen Anfängen mittlerweile zu einer dauerhaften Partnerschaft entwickelt hat. Neben der Herderschule sind aber auch alle Schulen aus Bad Pyrmont, Schulen aus Lügde sowie private Sponsoren in das Projekt mit eingebunden.

Das komplette Interview mit Reinhold Reker lesen Sie in der Printausgabe.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kommentare
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt