weather-image
15°

Heiligabend-Fahrt mit der historischen E-Lok im Extertal

Warten auf’s Christkind

Extertal. Heiligabend gestaltet sich für zahlreiche Eltern mit Kindern oftmals mehr zu einer An- als Entspannung. Die Kinder können es kaum bis zur Bescherung erwarten und sind den ganzen Tag lang aufgeregt. Wie oft sehnt sich da mancher Erwachsener nach Ruhe, um die letzten Vorbereitungen für das Fest treffen zu können.

veröffentlicht am 14.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 03:21 Uhr

270_008_6782787_wvh_1912_heiligabendfahrt_2013_2.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Um den Eltern, vor allem aber den Kindern die Wartezeit bis zur Bescherung ein wenig zu verkürzen und zu verschönern, haben sich die Eisenbahnfreunde etwas ausgedacht. Unter dem Motto „Warten auf’s Christkind“ fährt am Heiligabend die historische Elektrobahn, bespannt mit der 86 Jahre alten E-Lok 22, von Bösingfeld nach Alverdissen und zurück. Die Fahrt durch das hoffentlich verschneite Lipperland ist für alle ein echtes Erlebnis, denn vom Zug aus hat man einen ganz anderen Blickwinkel auf das Winterwunderland. Wem also zu Hause die Decke auf den Kopf fällt oder wer den hohen Besuch nicht beim Geschenkeverstecken stören will, kann dieses Event für seine Kinder einplanen. Denn so kann ein Elternteil zu Hause in Ruhe alles vorbereiten, während der andere Teil der Familie die Zeit im Zug vertreibt.

Im Bahnhof Alverdissen darf zudem jeder Fahrgast dem Lokführer über die Schulter schauen und sich auf einer Führer-standsmitfahrt die Funktionsweise der alten E-Lok erklären lassen. Zudem erhält man aus fachkundiger Hand viele Informationen zum Thema Eisenbahn, denn die Eisenbahner beantworten immer gerne interessierte Fragen. Im Mitropa-Speisewagen von 1936 ist zudem die Theke bewirtschaftet.

Abfahrtszeit in Bösingfeld (VBE-Zentrum) ist um 12 Uhr. Die Fahrt bis Alverdissen und zurück dauert rund zwei Stunden. Der Fahrpreis beträgt für Erwachsene pro Person 7 Euro und 3 Euro für ein Kind. Im Fahrpreis ist die Hin- und Rückfahrt im Reisezug sowie die Führerstandsmitfahrt im Bahnhof Alverdissen enthalten. Speisen und Getränke sind zum Selbstkostenpreis erhältlich. Das Mitbringen eigener alkoholischer Getränke ist nicht erwünscht. Der Zug führt eine Toilette. Im Zug herrscht Rauchverbot. Auf dieser Fahrt steigt kein Weihnachtsmann oder Christkind in den Zug! Die Landeseisenbahn Lippe

e.V. behält sich ausdrücklich vor, die Fahrt bei widrigen Wetterverhältnissen wie Neuschnee oder vereiste Oberleitung oder bei Ausfall des Triebfahrzeugs kurzfristig abzusagen.

Fahrkarten sind vorab erhältlich unter 01805/012885 (Mo-Fr 9-18 Uhr 14 Cent/Min aus dem deutschen Festnetz, max. 42 Cent/Min. aus den Mobilfunknetzen oder per Email: info@landeseisenbahn-lippe.de

http://www.landeseisenbahn-lippe.de).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?