weather-image
22°

Vortrag über „fremde Deutsche“

Detmold. „Angekommen!“: Unter diesem Titel informierte Prof. Dr. Jannis Panagiotidis rund 30 Besucher im Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte in Detmold über die Situation jugendlicher Spätaussiedler in Lippe. Der Referent ist Juniorprofessor für russlanddeutsche Migration und Integration am Institut für Migrationsforschung und interkulturelle Studien der Uni Osnabrück. Die Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit des Museums mit dem kommunalen Integrationszentrum des Kreises Lippe organisiert. In seinem Vortrag thematisierte Panagiotidis unter anderem die seit der Zuzugswelle in den 90er Jahren bestehenden Vorurteile gegenüber den Russlanddeutschen. Anschließend ging der Referent auch auf die derzeitige Situation der Russlanddeutschen und den Stand der Integration ein. Im Anschluss an den Vortrag hatten die Besucher die Möglichkeit, Fragen zu stellen und eigene Erfahrungen einzubringen.

veröffentlicht am 14.04.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 18:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?