weather-image

Breites Angebot der Aussteller in Kursana-Residenz / Zulauf war eher mäßig

Von Mode, Reisen und Videospielen

Bad Pyrmont. „Ich hab‘ keine Zeit. Ich bin Rentner.“ Ginge es nach den rund 30 Ausstellern, die am Freitag um ihren Anteil an der Zeit der Senioren in der Bad Pyrmonter Senioren-Residenz gebuhlt hatten, wäre Burnout Krankheit Nummer eins. An einem Stand wurde gezeigt, wie der Text der Tageszeitung mit elektrischen Hilfsgeräten spielend einfach auch auf das 50-Fache vergrößert werden kann. Und wenn das auch nicht mehr reicht, kann man sie sich mit speziellen Programmen sogar vorlesen lassen. Auch die Spielkonsole kann ins Wohnzimmer der Senioren einziehen. Dann geht es erst einmal auf die Piste, und zwar mit elektrischen Fahrrädern, die in der Kategorie Pedelec von dem Bad Pyrmonter Polizisten Carsten Broschk vorgestellt wurden. Sein Kollege Ilia Walter gab den Interessenten die Möglichkeit, ihre Reaktionszeit an einem entsprechenden Gerät zu testen.

veröffentlicht am 15.09.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 06:21 Uhr

270_008_7429891_pn203_1509.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Auch die Pyrmonter Musikschule hatte einen Stand, und vielleicht bringt sie den einen oder anderen auf die Idee, sich der Hausmusik zu widmen. Dass auch das Museum für kulturelle Vielfalt steht, darauf wies ein Stand des Museumsvereins hin. Aber getreu dem Motto, dass ein gesunder Geist nur in einem gesunden Körper wohne, wurden auch allerhand Sportgeräte vorgestellt und deren Handhabung demonstriert. Und wer gerade eingeschränkt ist, hat die Möglichkeit, sich einer Selbsthilfegruppe anzuschließen, einen Physiotherapeuten aufzusuchen oder sich vermittels Reiki wieder aufhelfen zu lassen. Wem das zu mühselig ist, der kann sich vom Bad Pyrmonter IT-Spezialisten Torsten Hillert und dessen Computershop genau diese weite Welt und ihr Netz nach Hause holen lassen oder gleich mit Spielkonsolen in die Parallelwelt der Fantasie abtauchen. „Wir haben wieder ein umfangreiches Angebot ins Haus geholt“, fasste die Organisatorin von der Kursana-Residenz Karen Gornick zusammen, glaubte aber, dass die hochkarätigen Vorträge wie die Ausführungen des Chefarztes der Geriatrie an der Fachklinik Bad Pyrmont, Dr. Tilmann Keine, zur Sturzprohylaxe noch mehr Interessenten verdient gehabt hätten. Ganz großen Anklang fand die Trendshow des Pyrmonter „Mode Spiegel“. Sechs Damen defilierten mit dem Chic der neuen Saison.yt

Besucher lassen sich moderne Sportgeräte zeigen.

2 Bilder
Modenschau im Restaurant der Kursana.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt