weather-image
23°

Randale an Halloween

Von Feuerwerkskörpern und Eier-Würfen

Bad Pyrmont. Im Gegensatz zu den Vorjahren gab es zu Halloween weniger Polizei-Einsätze. Probleme habe allerdings eine Gruppe von 16- bis 17-jährigen Jugendlichen bereitet, die sich zwischen 16 und 21 Uhr auf dem Schulgelände aufhielt und Feuerwerkskörper zündete, wie die Polizei gestern mitteilte. Da für das Gelände ab 19 Uhr ein Aufenthaltsverbot besteht, wurde die Gruppe des Platzes verwiesen. Gegen 21 Uhr waren die Jugendlichen dann auf der Bahnhofstraße unterwegs und hoben an der Einmündung zum Kaiserplatz einen Gullydeckel heraus, um ihn auf die Fahrbahn zu legen. Im Holzhäuser Osterbergweg ist zudem in den späten Abendstunden eine Hauswand mit Eiern beworfen worden.red

veröffentlicht am 04.11.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 21:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?