weather-image
13°

Zum ersten Mal macht das Musikfestival „Bitburger unplugged“ am kommenden Freitag in Bad Pyrmont Station

Volles Programm mit Rock’n’Roll, Pop, Soul und Folk

Bad Pyrmont (stef). Zum ersten Mal macht das Musikfestival „Bitburger unplugged“ am kommenden Freitag Station in Bad Pyrmont. Am 20. März, werden drei Solisten, sechs Duos und eine vierköpfige Band mit Rock, Pop, Country und Soul in zehn verschiedenen Bad Pyrmonts Gaststätten auftreten.

veröffentlicht am 17.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 14:21 Uhr

Die Band „Hot Wire“ ist am Freitag mit von der Parti
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Seit fünf Jahren tourt das Musikfestival der Eifler Brauerei Bitburger durch Rheinland-Pfalz und Saarland und brachte es auf über 300 Veranstaltungen. Dieses Jahr ist auf Wunsch der Gastronomen auch die Kurstadt dabei.

Los geht es am Freitag um 19 Uhr mit den ersten Auftritten (siehe Fakten). Das Hamburger Akustik-Duo Cate Evens bietet eine Mischung aus Pop, Rock und Folk. Crime & Passion nimmt sich neben eigenen Songs der Klassiker der Rock- und Popgeschichte an. Das Kölner Akustik-Duo Gentile covert Hits der letzten fünf Jahrzehnte wie Songs von The Beatles, Oasis, Dido, Greenday und Metallica. Mit einer Mischung aus Hardrock, Pop, Funk und Britpop will Ground Hero für Partystimmung sorgen. Hand Job! alias René Thiele spielt mit seiner Gitarre Rock und Jazz der 60er-Jahre bis heute. Mit Elvis und Jonny Cash lassen Hot Wire den Rock’n’Roll der 50er auferstehen und zelebrieren Rockklassiker der 70er und 80er-Jahre. Mit Gitarre, Mundharmonika und einer hölzernen Fußtrommel spielt Mick Haerding nicht nur Coversongs aus den Charts sonder bringt auch traditionell irischer Musik nach Bad Pyrmont. Der Solokünstler Peter O’Mally hat Songs von Annett Louisan, Simon & Garfunkel, den Beatles und vielen anderen Künstlern im Gepäck. Puristischen Pop erwartet die Besucher des Duos Take 2 Live, die mit Gitarre und Gesang ihre überwiegend eigenen Songs spielen. Fans von Classic Rock und Oldies aus den 70er sowie den 80er-Jahren sollen bei den White Strings auf ihre Kosten kommen, die mit Coverversionen von Jimmi Hendrix, AC/DC, Pink Floyd und Bon Jovi die Kurstadt rocken wollen.

Der Eintritt für dieses „Bitburger unplugged“ beträgt 4 Euro. Wer für diesen Preis ein Einlassbändchen erworben hat, kann nach Lust, Laune und Interesse zwischen allen Gaststätten wechseln.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt