weather-image

Staatsbad bietet Operetten- und Musicalmelodien, eine Komödie und „Harfenträume“

Volles Kulturprogramm an den Festtagen

Bad Pyrmont (uk). Operetten- und Musicalmelodien, eine Komödie und Harfenklänge bietet das Staatsbad am langen Weihnachtswochenende. Den Auftakt macht die Operetten- und Musicalgala am 1. Weihnachtstag um 19.30 Uhr im Konzerthaus. Unter der Leitung von György Kovacs erklingen die bekanntesten Arien aus Operetten wie „Die Fledermaus“, „Der Zigeunerprimas“, „Die Csardasfürstin“, „Maske in Blau“, „Die lustige Witwe“, „Das Land des Lächelns“ und „Wiener Blut“. Die ausgewählten Musicaltitel stammen aus dem „Phantom der Oper“, „My fair Lady“, „Cats“ und vielen anderen weltberühmten Musicals. Mit dabei sind als Solisten Gabriele Bühner-Walther und Hansjörg Bühner vom Theater für Niedersachsen. Beide dürften dem Pyrmonter Publikum von ihrem Auftritt im vergangenen Jahr noch in bester Erinnerung sein.

veröffentlicht am 23.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 03:21 Uhr

Kristen Ecke, Sophia Steckeler und Feodora Johanna Gabler bieten
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Weiter geht es am zweiten Weihnachtstag um 19.30 Uhr im Kurtheater. Die Boulevard-Gastspiele Höckmann präsentieren in diesem Jahr die Komödie „Kein Sex – kein Mord – aber eine Leiche“ von Joan Shirley. Olaf Böhnert hat dieses verwirrende Meisterwerk spritzig, witzig und genial inszeniert. Es gibt eine Menge Rätsel, Irrungen und Wirrungen die zu einem überraschenden Ende mit oder ohne Leiche führen.

Drei junge Harfenistinnen setzen am Sonntag um 15 Uhr im Kurtheater mit „Harfen-Träumen“ den Schlusspunkt des Kulturangebots. Mit dem Ensemble Engelsklänge stehen im wahrsten Sinne des Wortes drei Engel auf der Bühne: die drei Musikerinnen Kristen Ecke, Sophia Steckeler und Feodora Johanna Gabler entführen die Besucher in eine andere Welt.

Karten für alle drei Termine gibt es heute von 10 bis 13 Uhr in der Wandelhalle und jeweils 1 Stunde vorher an den Veranstaltungskassen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt