weather-image
15°

Vierte Suchaktion abgebrochen - Sonarboot im Einsatz

Bad Pyrmont (ube). Auf der Emmer zwischen Bad Pyrmont und Lügde ist am späten Mittwochnachmittag die vierte Suchaktion nach dem seit Sonntag vermissten Kanuten abgebrochen worden. Von dem 26-Jährigen fehlt nach wie vor jede Spur. Die Feuerwehr Lemgo hatte den Fluss von 13 Uhr bis 17 Uhr mit einem Sonarboot abgefahren. Am Neubrunnenweg waren Strömungstaucher der Feuerwehr in die trüben und eiskalten Fluten gestiegen, weil sich auf dem Sonarmonitor drei Gegenstände, die auf dem Grund der Emmer lagen, grünlich abgezeichnet hatten. 

veröffentlicht am 12.01.2011 um 14:24 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 21:21 Uhr

Taucher
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bad Pyrmont (ube). Auf der Emmer zwischen Bad Pyrmont und Lügde ist am späten Mittwochnachmittag die vierte Suchaktion nach dem seit Sonntag vermissten Kanuten abgebrochen worden. Von dem 26-Jährigen fehlt nach wie vor jede Spur. Die Feuerwehr Lemgo hatte den Fluss von 13 Uhr bis 17 Uhr mit einem Sonarboot abgefahren. Am Neubrunnenweg waren Strömungstaucher der Feuerwehr in die trüben und eiskalten Fluten gestiegen, weil sich auf dem Sonarmonitor drei Gegenstände, die auf dem Grund der Emmer lagen, grünlich abgezeichnet hatten. Das mit drei Personen (12, 17, 26) besetzte Kanu war am Sonntagnachmittag auf der Emmer gekentert und gesunken. Während sich die Minderjährigen mit letzter Kraft ans Ufer retten konnten, wurde der 26-Jährige von der starken Strömung der Hochwasser führenden Emmer mitgerissen. Einem mutigen Ersthelfer (45) aus Bad Pyrmont war es nicht mehr gelungen, den Mann aus den Fluten zu ziehen. Die Kenteropfer stammen aus Lügde und Bad Pyrmont. Bereits am Sonntag, Montag und Dienstag hatten Feuerwehrleute und Polizisten nach dem Vermissten Ausschau gehalten. Zweimal kam Polizeihubschrauber "Phönix 95", der mit einer Wärmebildkamera ausgestattet ist, zum Einsatz. Gefunden wurden bislang lediglich die Jacke des 26-Jährigen, ein Paddel und das Boot. 



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kommentare
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt
X
Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

Noch kein Digital-Abo?