weather-image
16°

Unmoralisches Angebot - Trio bietet 10000 Euro für Flug übers AKW Grohnde

Bad Pyrmont (ar). Wilfried Hecht ist Sportpilot. Gelegentlich macht er mit Gästen Flüge über das Weserbergland. Aber so etwas hat er noch nicht erlebt. Ein unbekanntes Trio meldete sich bei ihm, ein Mann aus Köln und seine zwei libanesischen Freunde, und machten ihm ein dubioses Angebot: 10000 Euro für einen Flug über das Atomkraftwerk Grohnde. Als er verneinte entwickelte sich ein hitzige Auseinandersetzung.

veröffentlicht am 31.08.2011 um 15:11 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 11:41 Uhr

Hecht
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bad Pyrmont (ar). Wilfried Hecht ist Sportpilot. Gelegentlich macht er mit Gästen Flüge über das Weserbergland. Aber so etwas hat er noch nicht erlebt. Ein unbekanntes Trio meldete sich bei ihm, ein Mann aus Köln und seine zwei libanesischen Freunde, und machten ihm ein dubioses Angebot: 10000 Euro für einen Flug über das Atomkraftwerk Grohnde. Als er verneinte, entwickelte sich ein hitzige Auseinandersetzung.

Obwohl Hecht abwinkt und auf die Sperrzone um das Kernkraftwerk hinweist, entwickelt sich zwischen den Gästen ein hitziges Palaver auf Arabisch, dann bietet man Hecht 100 Euro Trinkgeld für die Route an. Nein, dahin fliege er nicht beharrt er.

Die Atmosphäre wird hitzig und aggressiv, es fällt die Frage, ob er etwa Ausländerhasser sei. „Und dann boten sie mir 10 000 Euro für einen Flug übers Kernkraftwerk“, empört sich Hecht noch im Nachhinein. Er bleibt bei seinem Nein und bereitet sich innerlich schon auf eine körperliche Auseinandersetzung vor. Da springt der Wortführer vor, und streckt seine Hand aus: „Gratuliere, Test bestanden, dieser Flugplatz ist sicher!“ Er weist sich als Mitglied einer Kölner TV-Produktionsfirma aus, und schon entsteigen dem dunklen Van Leute, fahren weitere Autos vor, und ein Filmteam mit ganzem Equipment nimmt sich den Flugplatz vor die Linse. „Mir haben sie erzählt, dass das im September im ZDF gesendet werden soll,“ sagt Hecht.
Doch die Geschichte bleibt am Ende geheimnisvoll, denn auf Anfrage der Pyrmonter Nachrichten erklärte die Pressestelle des ZDF, für eine seiner Magazinsendungen sei ein solcher „Testauftrag“ nicht bekannt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?