weather-image
18°

Unfall: Kradfahrer (17) schwer verletzt

LIPPE. Ein 17-Jähriger aus Schieder-Schwalenberg ist am Freitag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der junge Mann war gegen 15 Uhr mit seinem Krad von Wöbbel kommend in Richtung Istrup auf der Ostwestfalenstraßen unterwegs.

veröffentlicht am 19.08.2018 um 15:37 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Als er an der Abfahrt Blomberg abbog, kam ihm plötzlich ein Auto entgegen. Beide versuchten zwar noch auszuweichen, aber ein Zusammenstoß konnte nicht mehr verhindert werden. Der schwer verletzte 17-Jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum Detmold gefahren und dort stationär aufgenommen. Bei dem Auto, das ihm entgegengekommen war, handelte es sich um einen Peugeot. Der 58-jährige Fahrer aus Dörentrup hatte beim Abbiegen von der B 1 in die Auffahrt der Ostwestfalenstraße in Richtung Istrup versehentlich die falsche Fahrbahnseite befahren – so kam es zur Kollision mit dem Kradfahrer. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von zirka 10 000 Euro.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare