weather-image
„Fürstensommer 1681“: Vortrag von Dieter Stumpe

Treffpunkt des Adels

BAD PYRMONT. Die Reihe der Geschichtsvorträge unter dem Titel „Treffpunkt Pyrmont“ endet am Mittwoch, 28. November, um 19.30 Uhr in der Wandelhalle Bad Pyrmont mit einem Vortrag von Dieter Stumpe zum „Fürstensommer 1681“.

veröffentlicht am 23.11.2018 um 15:44 Uhr

Auch der Brunnenplatz in Bad Pyrmont wurde zum Treffpunkt des Adels. Foto: ©Museum im Schloss Bad Pyrmont

Autor:

Gabriele Müller
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die dänischen, kurpfälzischen und die beiden welfischen Höfe aus Celle und Hannover hatten während ihres Aufenthaltes beim Fürstensommer 1681 alle verfügbaren Quartiere in Oesdorf, Holzhausen und Löwensen in Beschlag genommen – alle in der Grafschaft Waldeck-Pyrmont. Der Große Kurfürst dagegen musste deshalb mit seinem Hofstaat, sowie 700 Dragonern, zahlreichen Ministern und den Gesandten ins „Ausland“ nach Lügde ins Hochstift Paderborn ausweichen.

Insgesamt umfasste die gesamte Entourage zirka 1000 Personen. Nach tagelangen zeremoniellen Streitigkeiten hinsichtlich der Rangfolge brachte dann ein Mittagessen, zu dem die Kurfürstin Dorothea am 9. Juli nach Lügde eingeladen hatte, die entscheidende Wende. Nun wollten sich die Höfe mit gegenseitigen Einladungen regelrecht überbieten, und die nun folgenden Feierlichkeiten mit Essen, Tanzvergnügen, Aufführungen von Komödien etc. übertrafen alles, was man bisher im Lügde-Pyrmonter Tal erlebt hatte und noch erleben sollte. Der Vortrag des Lügder Referenten Dieter Stumpe beleuchtet diese spannende Episode der Pyrmonter Badgeschichte aus dem Blickwinkel seiner Heimatstadt und zeichnet so ein interessantes Bild der damaligen Geschehnisse aus einer neuen Sicht.

Kartenverkauf und telefonische Reservierungen in der Wandelhalle montags bis freitags 9 Uhr bis 13 Uhr und 14 Uhr bis 17.30 Uhr. Samstag und Sonntag 10 Uhr bis 13 Uhr sowie eine Stunde vor der Veranstaltung am Veranstaltungsort unter der Rufnummer 05281/151543. Karten sind auch in der Touristinformation, Europaplatz 1, unter Telefon 05281/940511 erhältlich. Tickets im Vorverkauf kosten 7 Euro; an der Abendkasse 10 Euro. Inhaber der Pyrmont Card erhalten 2 Euro Ermäßigung.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt