weather-image

Dem KVV fehlen 25 500 Euro zur Abwendung der umstrittenen Abgabe / Vorstand schlägt Umlage vor

Tourismusbeitrag wieder aktuell

BAD PYRMONT. Um die Einführung des Tourismusbeitrags zu verhindern, fehlen dem Kur- und Verkehrsverein (KVV) aktuell 25 500 Euro. Mit einer Umlage in Höhe von 30 Prozent des aktuellen Jahresbeitrages sollen die knapp 400 Mitglieder die Differenz zu denen mit der Stadt vereinbarten 137 500 Euro ausgleichen.

veröffentlicht am 07.06.2019 um 16:19 Uhr
aktualisiert am 07.06.2019 um 17:30 Uhr

„Wir wollen von den Mitgliedern ein klares Stimmungsbild bekommen“ , sagt die KVV-Vorsitzende Martina Tigges-Friedrichs. Foto: jl
Hans-Ulrich Kilian

Autor

Hans-Ulrich Kilian Redaktionsleiter Bad Pyrmont zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt