weather-image
15°

72 Jahre nach der Pogromnacht erklingt das Totengebet Kaddish auf dem jüdischen Friedhof

Toleranz stärken – nicht nur am Gedenktag

Bad Pyrmont (Hei). Nicht als Anklage, sondern als Mahnung verstanden die Teilnehmer eines Gedenkens an die Pogromnacht 1938 ihr Treffen gestern Nachmittag auf dem Jüdischen Friedhof an der Bombergallee. Dazu eingeladen hatten der „Arbeitskreis 27. Januar“ und Bad Pyrmonts Liberale Jüdische Gemeinde, die auch einen Kranz am Mahnmal niederlegte.

veröffentlicht am 09.11.2010 um 18:56 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 00:21 Uhr

Elke Christina Roeder betont: „Das Gedenken an die Verfolg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt