weather-image

Zwei Festveranstaltungen zum Jubiläumsjahr am 5. und 10. September in Bad Pyrmont

Telemann würde es gefallen

BAD PYRMONT. Vor 250 Jahren starb in Hamburg neben Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel einer der führenden Barockkomponisten: Georg Philipp Telemann. Er war als Komponist, Kapellmeister und Herausgeber tätig und hat die schier unglaubliche Anzahl von über 3600 Werken hinterlassen. Es ist selbstverständlich, dass die Premium-Konzerte der arche-Kammermusik zum Jubiläumsjahr am Sonntag, 10. September, um 17 Uhr, im kleinen Saal des Pyrmonter Konzerthauses dieses Werk auf ihrem Programm haben.

veröffentlicht am 15.08.2017 um 20:37 Uhr

Hanns-Wilfried von Promnitz wird den Festvortrag am Cembalo musikalisch begleiten. Foto: Ania Wagner

Autor:

Gabriele Müller


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt