weather-image
23°

Strom wird 3,2 Prozent teurer

Bad Pyrmont. Nach 20 Monaten Pause wird der Strom für die Kunden der Stadtwerke Bad Pyrmont zum 1. Januar 2014 teurer. Der Aufsichtsrat habe eine Erhöhung des Tarifpreises für Strom um 3,2 Prozent beschlossen, teilten die Stadtwerke am Donnerstag mit. Die Kosten für einen durchschnittlichen Kunden mit einem Verbrauch von 2500 Kilowattstunden pro Jahr erhöhen sich damit um rund 22 Euro jährlich. Der Grundpreis bleibt unverändert. Die Verantwortung für die Anhebung des Strompreises weist Stadtwerkechef Dieter Boldt dem Staat zu. „Die Energiewende und der damit verbundene Ausbau sowohl der erneuerbaren Energien im bundesdeutschen Stromerzeugungsmix als auch der Stromnetze lassen die Kosten für Strom ansteigen.“ In der Summe führten die Kostensteigerungen insbesondere bei der EEG-Umlage und bei den Netznutzungsentgelten zu einem Anstieg der Gesamtkosten in Höhe von 1,5 Cent/kWh netto zuzüglich Mehrwertsteuer, so Boldt. „Durch die Reduzierung der Strombezugskosten auf Basis der gesunkenen Börsenpreise konnten wir diese Kosten aber teilweise kompensieren, sodass sich die Kosten für die Stadtwerke insgesamt um 0,75 Cent/kWh netto erhöhen“, erläutert Boldt und versichert gleichzeitig: „Wir garantieren, dass die Strompreise bis Ende 2014 stabil bleiben. Das gilt auch für die Gaspreise, die seit 2011 stabil sind.“ red

veröffentlicht am 15.11.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 07:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?