weather-image
15°

Was Bad Pyrmont in den fünfziger und sechziger Jahren ausmachte / Alfter und Warnecke stellen neues Buch vor

Streifzug durch die Wirtschaftswunder-Zeit

Bad Pyrmont. Als Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg langsam wieder aufatmete, nahm auch im nahezu unzerstörten Bad Pyrmont der Kurbetrieb erneut an Fahrt auf und konnte an die Glanzzeiten der 20er und 30er Jahre anknüpfen. So gehörte der Aufschwung der Nachkriegszeit aus wirtschaftlicher Sicht rückblickend mit zum Besten, was einem Kurort passieren kann: viele Gäste, volle Hotels und ein ständig wachsender Kulturbetrieb.

veröffentlicht am 13.11.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 20:21 Uhr

270_008_7563781_pn110_1311_5sp_Heu_Buch_0440.jpg

Autor:

Karin Heininger


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt