weather-image
32°
×

Gruppe erinnert an Fukushima-Katastrophe

Stille Mahnung

Bad Pyrmont. Auf den Tag genau vier Jahre nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima in Japan, unter deren Folgen die Menschen dort wohl noch lange leiden werden, hat am Mittwoch eine kleine Gruppe um Ute Michel und Leonie Glahn-Ejikeme mit Mahnwachen und Schweigeminuten auf dem Europaplatz und auf dem Brunnenplatz ...

veröffentlicht am 12.03.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 23:21 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige