weather-image
23°

Jugendliche bringen am 4. und 5. Januar den Segen und sammeln Geld

Sternsinger ziehen wieder durch Pyrmont

Bad Pyrmont. Gleich Anfang Januar werden wieder Mädchen und Jungen der katholischen Kirchengemeinde St. Georg als Heilige Drei Könige verkleidet durch die Straßen der Kurstadt ziehen, um an den einzelnen Haustüren zu klingeln und zu singen, den Segen für das neue Jahr zu bringen und dabei Geld für Kinderhilfsprojekte in aller Welt zu sammeln. Damit beteiligen sich die jungen Pyrmonter Sternsinger an der bundesweit größten Hilfsaktion von Kindern für Kinder. Das Motto lautet in diesem Jahr: „Segen bringen – Segen sein“

veröffentlicht am 27.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 01:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Ein Anliegen der Sternsinger ist es, den Segen Gottes in die Häuser zu bringen. Alle Pyrmonter, die einen Besuch der Sternsinger am 4. oder 5. Januar wünschen, werden gebeten, sich telefonisch unter der Rufnummer 05281/8877 im Pfarrbüro der Gemeinde St. Georg zu melden oder sich in die ausliegenden Listen in der Kirche St. Georg oder im Altenheim St. Laurentius einzutragen.

Mädchen und Jungen, die sich als Sternsinger beteiligen möchten, können sich ebenfalls ab sofort im Pfarrbüro melden. Die Andacht zur Aussendung der Sternsinger findet Samstag, 4. Januar, 11 Uhr, in der katholischen Kirche an der Bathildisstraße statt. Der Empfang der Mitwirkenden mit anschließendem gemeinsamen Mittagessen ist für Sonntag, 12. Januar, zur Messe um 11.15 Uhr vorgesehen.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?