weather-image
VHS startet Semester mit 100 Kursen

Starke Eltern, fitte Männer und heißer Flamenco

Bad Pyrmont (uk/rd). Mit rund 100 Kursen startet die Volkshochschule in Bad Pyrmont am 9. Februar in das neue Semester. Neben den klassischen Angeboten wie Sprach- oder Malkursen stehen auch neue wie Flamenco oder Fitness für Männer auf dem Programm.

veröffentlicht am 03.02.2009 um 19:34 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 18:21 Uhr

Temperamentvoll und leidenschaftlich: Flamenco findet sich jetzt
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Als Einstieg für Sprachkurse bietet sich heute von 17 bis 18.30 Uhr die Sprachenberatung an. „Das ist ein wichtiger Termin, denn es geht darum, den ,richtigen‘ Kurs zu finden“, rät Regina Hiller von der VHS-Geschäftsstelle. Neben weiterführenden Kursen werden Einstiegskurse für Englisch oder Spanisch am Vormittag angeboten. Im Kurs „Italienisch kompakt“ wird der Lehrstoff eines Kurses in einer Woche am Nachmittag vermittelt.

Natürlich bietet die VHS auch Deutschkurse für ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger an, zum Beispiel für Au-pairs zum Erreichen der Zertifikatsprüfung oder Integrationskurse, um die Prüfung des Einbürgerungstests zu bestehen. Die beiden Kurse, die zurzeit dreimal wöchentlich angeboten werden, sind voll belegt. „Da sind sogar Teilnehmer dabei, die schon seit 20 Jahren in Bad Pyrmont leben“, weiß Regina Hiller.

Neben Kursen zur Rhetorik und Gesprächsführung ist ganz neu im Programm der Kurs „Starke Eltern – starke Kinder“, der in Zusammenarbeit mit dem Kinderschutzbund Bad Pyrmont stattfindet und das Ziel hat, das familiäre Miteinander zu verbessern und Eltern einen Erfahrungsaustausch zu ermöglichen. Kinderschutzbund und VHS hatten diesen Kurs bereits im vergangenen Jahr angeboten, aber nicht genügend Teilnehmer gefunden. „Die Kursgebühr kann unter Umständen vom Kinderschutzbund übernommen werden“, berichtet die städtische Gleichstellungsbeauftragte Elke Schmidt, die dieses spezielle Angebot unterstützt.

Wer sich kreativ betätigen möchte, kann neben zahlreichen Malkursen Kalligraphie oder das Spielen mit der Sechs-Akkord-Zither lernen. Computeranwender finden Kurse für Einsteiger, Internet oder Word, zum Teil auch speziell für Senioren. „Den Kindern ist das Tastschreiben mit fiellascript zum schnelleren Schreiben und als Einstieg in die PC-Welt unbedingt zu empfehlen“, so Regina Hiller.

Das umfangreiche Gesundheitsangebot bietet neben den sanften Bewegungs- und Entspannungskursen, Qigong, Yoga und Atemtechnik auch etwas Flotteres wie Step und Pilates. Zum ersten Mal findet sich „Flamenco“ im Angebot. Ausprobiert werden kann dieser temperamentvolle, heiße und leidenschaftliche Tanz an einem Wochenende. Kursleiterin ist Angeles Santiago, die in Detmold eine Tanzschule für Flamenco leitet. „Lateinamerikanische Tänze und Musik sind stark im Trend“, so Regina Hiller. Neu ist auch das Angebot „Fitness for men“, bei dem die Herren unter sich bleiben, aber unter der Leitung von Birgit Gröne trainieren. Der Kurs „Aktiv in jedem Alter“ richtet sich dagegen speziell an ungeübte oder auch ältere Teilnehmende beiderlei Geschlechts, die ihre Beweglichkeit erhalten und verbessern möchten.

Abgerundet wird das Semester mit Kursen zu den Themen Homöopathie, Hypnose, Fußreflexzonenmassage, Heilkräuterwanderungen und Kochen mit Soja oder Kräutern.

Das komplette Programm ist im Kursbuch nachzulesen, das an den bekannten Stellen und in der Geschäftsstelle im Schloss ausliegt. Dort steht Regina Hiller für Informationen zur Verfügung (Telefon 05281/95011). Informationen und Anmeldungen auch unter www.vhs-hameln-pyrmont.de



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt