weather-image
16°

Arbeiten in Bad Pyrmont ziehen sich bis kommenden Sommer hin

Stadtsparkasse investiert 3 Millionen Euro in Brandschutz

BAD PYRMONT. Ein großes Gerüst bestimmt seit dieser Woche das Bild der Schalterhalle der Stadtsparkasse Bad Pyrmont in der Brunnenstraße. Benötigt wird es für Arbeiten an dem großen Trapezdach, das so hergerichtet werden soll, dass es heutige Brandschutzanforderungen erfüllt.

veröffentlicht am 11.10.2019 um 13:19 Uhr
aktualisiert am 11.10.2019 um 19:00 Uhr

Um an dem Trapezdach der großen Schalterhalle arbeiten zu können, wurde in dieser Woche ein großes Gerüst aufgebaut. Foto: uk
Hans-Ulrich Kilian

Autor

Hans-Ulrich Kilian Redaktionsleiter Bad Pyrmont zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt