weather-image
23°

Stadt will sich um Löwensens Brücke kümmern

Bad Pyrmont (uk). Die Sanierung der Bad Freienwalder Brücke wird die Stadt eine schöne Stange Geld kosten. Doch das Bauwerk an der Saline ist nicht die einzige Emmerquerung, um die sich die Stadtverwaltung kümmern muss, und es ist auch nicht die einzige Brücke, die unter Denkmalschutz steht. 

veröffentlicht am 10.09.2012 um 17:59 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 20:41 Uhr

Die Brücke in Löwensen stammt aus dem Jahr 1860 und steht unter Denkmalschutz. Sie ist sanierungsbedürftig. Fotos: uk
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bad Pyrmont (uk). Die Sanierung der Bad Freienwalder Brücke wird die Stadt eine schöne Stange Geld kosten. Doch das Bauwerk an der Saline ist nicht die einzige Emmerquerung, um die sich die Stadtverwaltung kümmern muss, und es ist auch nicht die einzige Brücke, die unter Denkmalschutz steht.

Insgesamt stehen vier Emmerbrücken in der Obhut der Stadt, deren Zustand höchst unterschiedlich ist. Allerdings ist keine akut einsturzgefährdet.
Vor allem die denkmalgeschützte Brücke in Löwensen weist Sanierungsbedarf aus. Bei der jüngsten Hauptprüfung durch den TÜV Rheinland, die alle sechs Jahre stattfindet, hat sie die Note 3,4 bekommen. Die Experten haben unter anderem Risse, Fugen und Verwerfungen an der Gewölbe- und Bogenbrücke aus dem Jahr 1860 festgestellt. „Das brennt nicht, aber wir müssen uns darum kümmern“, ließ sich Bürgermeisterin Elke Christina Roeder das Ergebnis erläutern. Sie will nun zunächst die Kosten für eine Sanierung ermitteln lassen. Allerdings sieht sie auch sofortigen Handlungsbedarf, denn mit Pollern oder Pfosten soll verhindert werden, dass Autos auf das Bauwerk fahren, auch wenn das nur auf einen Rad- und Gehweg führt. Die Frage, ob es für sie eine „Schmerzgrenze“ gebe, was die Kosten für eine Sanierung angehe, beantwortet Roeder nur indirekt. „Wenn irgend möglich, sollten wir unsere Baudenkmäler erhalten und schützen.“ Die Löwenser werden es gerne hören, immerhin findet sich die Brücke in ihrem Ortswappen wieder.

Die ganze Geschichte um doe Löwenser Brücke lesen Sie in der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?