weather-image
TÜV stellt Schäden fest

Stadt sperrt Brücke über die Emmer

BAD PYRMONT. Bad Pyrmont hat den nächsten Sanierungsfall einer Emmerbrücke. Am Dienstag hat die Stadt die Hauptmann-Boelcke-Brücke hinter dem Pyrmonter Tierpark sperren lassen. Grund: Bei der jüngsten regelmäßigen Brückenprüfung hat der TÜV Schäden festgestellt.

veröffentlicht am 27.11.2018 um 15:58 Uhr
aktualisiert am 27.11.2018 um 20:10 Uhr

Die Hauptmann-Boelcke-Brücke hinter dem Pyrmonter Tierpark ist ab sofort gesperrt. Foto: yt
Hans-Ulrich Kilian

Autor

Hans-Ulrich Kilian Redaktionsleiter Bad Pyrmont zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bei der Untersuchung durch den TÜV Rheinland sei festgestellt worden, dass sich der Zustand der Fußgängerbrücke im vergangenen Jahr erheblich verschlechtert habe, insbesondere der Zustand von drei Fachwerkknoten auf der linken Seite, teilte die Stadt am Dienstag mit. „Außerdem weisen mehrere Untergurthölzer Anzeichen beginnender Fäulnis auf.“

Nach Einschätzung der Stadt hat die Brücke eine große Bedeutung, weil sie von vielen Spaziergängern genutzt wird, um in den Naherholungsbereich der Emmerwiesen zu gelangen. Ganz überraschend kommt das alles nicht, denn bereits im Vorjahr waren Mängel festgestellt worden. Das Baudezernat meldete daraufhin einen Bedarf in Höhe von 35 000 Euro für die Sanierung an, wollte aber zunächst das jetzt vorliegende Ergebnis der regelmäßigen TÜV-Prüfung abwarten.

Zunächst sollen weitere Untersuchungen veranlasst werden, um Empfehlungen zur Brückensanierung geben zu können. Sobald weitere Ergebnisse hierzu vorliegen, werde darüber berichtet, heißt es in der Mitteilung.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt